Jan 292012
 

ist eine Überlegung.

Ja für was den?
Also mal ein wenig ausholen, ich fahre gerne Motorrad, und es ist an der Zeit das ich mir ein Neues kaufe.
Es wird eine Kawasaki W800, warum und wieso werde ich sicher noch mal verblogen.

hier mal ein Bild.
W800

Nun gebe ich nicht nur einem Computer einen Namen, sondern auch einem Motorrad, weil ich will das gute Stück ja eine Weile fahren. Der Name sollte ein wenig zu dem Motorrad passen, das ja ausgesprochen klassisch ist und die Motorräder von der Inseln aus den 50er und 60er Jahren mehr als nur zitiert. Durch die Tatsache das der Motor ein Grossenkel der BSA a7 ist und man dem rest die Urahnen ansieht würde ich soweit gehen und das Motorrad als sehr English bezeichnen. Deshalb sollte es ein Name sein der ein wenig English ist.
Ich bin auf Vera Lynn gekommen, hier ist der Wikipedia Artikel. Der Name ist mir das erste mal untergekommen als ich die Wall von Pink Floyd gehört habe, in dem Song Vera wird gefragt:

Does anybody here remember Vera Lynn?
Remember how she said that
We would meet again
Some sunny day?

Hier Pink Floyd (& Bring the boys back home):

Damals hatte ich kein internet und es dauerte noch lange bis die Wikipedia entstand, also war es schwierig Informationen darüber zu finden. bis ich mal nach England kam und mich mit Engländern unterhalten habe und auch Musik und Pink Floyd ein Thema war.
Die Engländer hatten mir ein paar Stichpunkte mitgegeben, as in “bekannte Sängerin” “WWII” und “We will meet again”

hier ist eben jenes Lied:

Das wurde unter anderem von Johnny Cash gecovert, und er hat die Coverversion auf das letzte zu seinen Lebzeiten veröffentlichten Album gepackt.

All diese Reminiszenzen haben mich zu dem Namen Vera Lynn gebracht.

(Es stand noch Sgt. Pepper zur Wahl, aber…. irgendwie stört das Sgt. sehr:])

P.S. Danke für Feedback bei der Farb Wahl und bei der Namenswahl

 Posted by at 3:24 pm